Test auf Zikavirus

Seit Kurzem ist bei uns ein Test auf Zikaviren möglich. Unser Labor kann sowohl einen direkten Erregernachweis im Blut, als auch eine Serologie durchführen. Wichtig ist bei fieberhaften Erkrankungen nach einem Süd- oder Mittelamerikaaufenthalt, auch andere Krankheiten wie Malaria, Denguefieber oder Chikungunyafieber zu berücksichtigen.

Leider ist das Testergebnis der Zikavirusserologie in manchen Fällen schwer zu interpretieren, da es zu falsch positiven Ergebnissen durch andere Infektionskrankheiten und auch durch durchgeführte Impfungen kommen kann.

Im Harn kann man bis zu zwei Wochen nach Krankheitsbeginn durch PCR Tests das Zikavirus nachgewiesen werden.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    Sabrina (Samstag, 21 Januar 2017 10:51)

    was kostet der Test? Wird vermutlich nicht von der Krankenkasse übernommen...

  • #2

    Dr. Marton Szell (Samstag, 21 Januar 2017 11:35)

    Kassa zahlt nicht leider. Ja nach dem bei welcher Fragestellung kosten die unterschiedlichen Tests ca 100-120 Euro
    Bitte für die exakte Preisauskunft bei uns anrufen.

  • #3

    Adele (Donnerstag, 03 Mai 2018 21:20)

    Wir planen ein Baby, möchten vorher noch eine Südostasienreise machen. Meine Frauenärztin hat gesagt, dass wir nachher ein halbes Jahr mit der Familienplanung warten sollen. Wir möchten nichts riskieren, wollen aber wissen ob es eine Lösung ist, die Reise zu machen und nachher zu testen ob man infiziert wurde?

  • #4

    Mauritius (Sonntag, 19 August 2018 08:49)

    Wir sind gerade auf Mauritius und wurden leider von etlichen Moskitos gestochen. Eigentlich hatten wir vorgehabt, nach diesem an Nachwuchs zu basteln, ist es sinnvoll, sich auf zika testen zu lassen und wo kann man das machen, wieviel kostet es, wie sicher ist das Ergebnis und wie lange dauert es? Liebe Grüße

  • #5

    Dr. Marton Széll (Sonntag, 19 August 2018 09:00)

    Bitte nach der Reise unsere Ordi kontaktieren. Wir führen den Test gerne durch.